Lob? Kritik? Anregungen? Fehler? Hier ist der richtige Platz dafür! Vielen Dank!

Dieses Gästebuch gehört AlpenTunnel.de




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 41 | Aktuell: 36 - 32Neuer Eintrag
 
36


Name:
Dr.ing. H.Schollmeyer (schollmeyer@hotmiil.com)
Datum:Fr 08 Jul 2011 18:08:51 CEST
Betreff:Bergbahnen
 

Und da habe ich immer in der USA gesucht. Sehr schön

 
 
35


Name:
www.lebenskuenstler.ch (lebenskuenstler@bluewin.ch)
Datum:So 17 Okt 2010 22:11:45 CEST
Betreff:Super Seite
 

Per Zufall gelangte ich auf Ihre Seite.Sie ist sehr Informativ und Intressant.
Mit Freundlichem Gruss
Urban Stegmüller

 
 
34


Name:
Markus Seeger (markus@seegerweb.ch)
Datum:Sa 28 Aug 2010 17:30:49 CEST
Betreff:Einbruchstelle Lötschbergtunnel
 

Hallo

Die Stie über den Lötschbergtunnel finde ich sehr interessant. Insbesondere die Beschreibung und Suche nach der Einbruchstelle im Jahr 2006 im Gasterntal.

Grüsse
Markus
www.seegerweb.ch

 
 
33


Name:
Boris Schukoff (bs_01@gmx.net)
Datum:Do 22 Jul 2010 13:18:38 CEST
Betreff:Arlberg
 

Der Arlbergtunnel verbindet die österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg, nicht Österreich und die Schweiz.
---
Kommentar AlpenTunnel:

Das ist prinzipiell richtig. Auch der Gotthardtunnel verbindet eigentlich nur die Kantone Tessin und Uri. Aber ebenso gehen wir beim Arlbergtunnel davon aus, dass nicht die lokale Verbindung zweier Regionen Triebfeder für den Bau war, sondern eben die länderübergreifende Verbindung.

 
 
32


Name:
Konrad Meyer-Usteri (meyer-usteri@vtxmail.ch)
Datum:Mo 21 Dez 2009 17:47:15 CET
Betreff:Tunnel Mont Cenis/Fréjus
 

Auf einer Fahrt über die vorwiegend noch auf den Bau von Napoleon 1803 zrückgehende Mont Cenis Passstrasse habe ich die Tunnelresten und die Gallerien der Fellschen Mont Cenis Bahn entdeckt und hier dazu wichtige Auskünfte erhalten, die mich dann noch weiter geführt haben. Danke!!!
Über die Vermessung des Bahntunnels Fréjus ist die Dokumentation sehr umfangreich, für mich als Bauingenieur spannend. Doch eigentlich wollte ich mich über die für den Vortriebserfolg entscheidende Geologie informieren und habe keine Angaben gefunden. Geologie ist für einen Tunnel ebenso von Bedeutung wie die Vermessung. Vielleicht ergänzen Sie die sonst sehr wertvollen Unterlagen über die Alpentunnels noch.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite